Einführung in den Kriminalroman (Germanistik kompakt) by Thomas Kniesche,Gunter E. Grimm,Klaus-Michael Bogdal PDF

By Thomas Kniesche,Gunter E. Grimm,Klaus-Michael Bogdal

Seit seinen Anfängen im 19. Jahrhundert hat der Kriminalroman komplexe Veränderungen durchgemacht. Durch die Ausdifferenzierung in Untergattungen und die Kreuzung mit anderen Formen des Romans zählt er aktuell zu den innovativsten und produktivsten literarischen Phänomenen. Diese konkurrenzlose Einführung beginnt mit einer Begriffsbestimmung und einem Forschungsüberblick. Sie zeichnet die Entwicklung der Gattung nach und unterzieht die wichtigsten Analyse-Methoden einer kritischen Würdigung. Interpretationen repräsentativer Kriminalromane von Georges Simenon, Friedrich Glauser, Friedrich Dürrenmatt, Jörg Fauser, Patrick Süßkind, Henning Mankell, Heinrich Steinfest und Andrea Maria Schenkel konkretisieren und vertiefen die Überlegungen zu Theorie und Geschichte der Gattung.

Show description

Read Online or Download Einführung in den Kriminalroman (Germanistik kompakt) (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

Read e-book online Das Rezipientenpassiv im Deutschen (German Edition) PDF

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, notice: 2,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Lange Zeit wurde in der linguistischen Literatur das sog. Vorgangspassiv, auch werden-Passiv genannt, als die einzige passivische Konstruktion im Deutschen angesehen.

Get Brünhild im Nibelungenlied - Höfische Dame oder tíuvéles PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, notice: 1,0, Universität Bremen, Veranstaltung: Nibelungenlied und Nibelungenklage, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Figurenkonzepte von (Jung-)Frauen, die einem großen, bekannten Helden an die Seite gestellt sind, erweisen sich in der frühmittelalterlichen Literatur mitunter als eintönig ähnlich.

"Der Untertan" von Heinrich Mann als Satire auf das by Florian Görner PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: intestine, Universität zu Köln (Institut für deutsche Sprache und Literatur), Veranstaltung: Einführungsseminar in die Neuere Deutsche Sprache und Literatur, Sprache: Deutsch, summary: Zu Beginn meiner Arbeit beschäftige ich mich mit der Definition des Begriffes „Satire“ .

Katharina Petzi's Religiöse und weltliche Erotik im Barock: Vergleich von PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 2,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Lehrstuhl für NDL), Veranstaltung: ES Barocklyrik, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Dass diese Textstelle aus einem der schönsten Liebeslieder der Weltliteratur, dem biblischenHohelied des Salomon stammt, das wissen auf Anhieb sicherlich nur sehr wenige; selbst wennbei der Frage nach der Herkunft Auswahlmöglichkeiten zur Beantwortung gegeben wären –ein hoher Prozentsatz würde vermutlich nicht richtig liegen.

Extra resources for Einführung in den Kriminalroman (Germanistik kompakt) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Einführung in den Kriminalroman (Germanistik kompakt) (German Edition) by Thomas Kniesche,Gunter E. Grimm,Klaus-Michael Bogdal


by Thomas
4.1

Rated 4.46 of 5 – based on 42 votes