Download e-book for iPad: Preisgestaltung von belletristischen E-Books in Deutschland: by Cigdem Aker

By Cigdem Aker

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (Fakultät Medien ), Veranstaltung: Buchhandel/Verlagswirtschaft, Sprache: Deutsch, summary: Im Vergleich zu den united states, wo der Umsatzanteil der E-Books bereits 15 % beträgt, entwickelt sich der deutsche E-Book-Markt mit derzeit 1 % Marktanteil eher verhalten. Ein Grund dafür könnten die gegensätzlichen Ansichten der Konsumenten und Verlage zur Preisgestaltung von E-Books sein. Während erstere aufgrund der entfallenden Produktionskosten günstige Preise für die digitalen Ausgaben erwarten, argumentieren die Verleger mit Investitionskosten und
der befürchteten Kannibalisierung des gedruckten Buchmarkts für ein hohes E-Book-Preisniveau.
Ziel der vorliegenden Bachelorarbeit ist es, anhand einer examine des deutschen E-Book-Markts und einer empirischen Konsumentenbefragung zur Zahlungsbereitschaft für belletristische E-Books sowie zur Wechselwahrscheinlichkeit zu Substitutionsgütern Empfehlungen für eine marktgerechte E-Book-Preisstrategie auszuarbeiten. Die theoretische
Grundlage bilden dabei die Modelle der klassischen und verhaltenswissenschaftlichen Preistheorie. Aufbauend darauf wird die derzeitige Preisgestaltung im deutschen E-Book-Markt untersucht, die von einem hohen Preisniveau und einer Orientierung am gedruckten Buch gekennzeichnet ist. Allerdings zeigen die Umfrageergebnisse, dass die Nachfrager einen
maximalen Preis von 10 Euro für ein belletristisches booklet akzeptieren und der Preis unter dem der inhaltlich identischen Druckausgabe angesetzt werden sollte. Zudem legen die produktspezifischen Besonderheiten von E-Books als digitales Informationsgut und der zunehmende Konkurrenzdruck, der von neuen Wettbewerbern mit einer Niedrigpreisstrategie verursacht wird, den Schluss nahe, dass sich günstigere Preise positiv auf das Wachstum des E-Book-Markts auswirken würden.

Show description

Read Online or Download Preisgestaltung von belletristischen E-Books in Deutschland: Ausarbeitung einer marktgerechten E-Book-Preisstrategie für Publikumsverlage unter Berücksichtigung der Käufererwartungen (German Edition) PDF

Best writing reference books

Literary Journalism: A Biographical Dictionary of Writers by Edd C. Applegate PDF

Literary journalism, a particular kind of new journalism, makes use of descriptive element, real looking discussion, and dramatic literary innovations to brighten up nonfiction reporting. gains of literary journalism were hired for hundreds of years, and therefore it really is deceptive to name it new. The entries during this reference supply biographical info and important remark on literary newshounds and editors starting from Daniel Defoe to Charles Dickens, and Mark Twain to Truman Capote, Joseph Wambaugh, and invoice Moyers.

Download PDF by Kathleen O'Mara: Inspiration: Write Every Day

Profitable writers write each day. proposal: Write on a daily basis is helping writers write via supplying notion fees, activates and suggestions for the day. house for annotation permits inspiration, principles and thought to begin flowing correct away.

Read e-book online The Technology of Journalism: Cultural Agents, Cultural PDF

From the printing press to the telegraph to the digicam and past, expertise has regularly been tied heavily to journalism. within the know-how of Journalism, Patricia L. Dooley proposes a heritage of reports that heeds the social and cultural environments within which either know-how and the click emerge and exist.

Zeitschriften in der digitalen Welt. Online-Strategien von by Andrea Attwenger PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, observe: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung), Veranstaltung: Proseminar Medienlehre, Sprache: Deutsch, summary: Mit der zunehmenden Wichtigkeit und Nutzung des Internets ist es auch für die Verlage von Publikumszeitschriften unerlässlich geworden, ihre Titel angemessen im world wide web zu repräsentieren.

Extra resources for Preisgestaltung von belletristischen E-Books in Deutschland: Ausarbeitung einer marktgerechten E-Book-Preisstrategie für Publikumsverlage unter Berücksichtigung der Käufererwartungen (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Preisgestaltung von belletristischen E-Books in Deutschland: Ausarbeitung einer marktgerechten E-Book-Preisstrategie für Publikumsverlage unter Berücksichtigung der Käufererwartungen (German Edition) by Cigdem Aker


by Richard
4.1

Rated 4.85 of 5 – based on 7 votes